Kostenloser Versand (ab 15 € in DE)
flexible Zahlungsmöglichkeiten
individuelle Anpassungen möglich
schnelle Lieferung
persönliche Beratung unter 07454 9966-0
Filter
Postleitzahlenkarte Spanien / Portugal (Maßstab 1:790 000)
Ausführung: beleistet
Postleitzahlenkarte Spanien / Portugal (150 x 124 cm) Die übersichtliche PLZ Karte von Spanien Portugal beinhaltet die 1- und 2-stelligen Postleitzahlen. Diese sind durch verschiedene Farben dargestellt.Zusätzlich ist das Verkehrswegenetz enthalten. Sie können die 150 x 124 cm große PLZ Karte Spanien/Portugal in verschiedenen Ausführungen bestellen: Papierkarte, beleistet Laminiert, inkl. Alu-Leisten Pin-BOARD Magnet-BOARD PinLight-BOARD In unserem Shop finden Sie garantiert die für Sie ideale Lösung! Für individuelle Landkarten nutzen Sie unseren Kartenkonfigurator oder senden uns eine Anfrage. Wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht! Fakten zu Spanien Spanien nimmt den größten Teil der Landfläche der Iberischen Halbinsel ein (ca. 85 %) und ist das drittgrößte Land Europas. 45 % davon sind von der Hochebene Meseta bedeckt. Wie auf der physischen Karte Spaniens zu sehen ist, ist das Terrain des Landes stark hügelig. Diese Hochebene ist selten flach und besteht in Wirklichkeit aus einem meist hügeligen Hochland, das durch die Cordillera Central (Gebirge) geteilt und im Norden, Osten und Süden von weiteren Gebirgszügen umgeben ist. Im Westen fällt die Meseta sanft ins benachbarte Portugal ab. Zu den bedeutenden Gebirgen Spaniens gehören die kalkhaltige Cordillera Cantabrica und das zerklüftete Sistema Iberico (Norden), die massiven Pyrenäen (Nordosten), in denen viele Gipfel über 3.000 m hoch sind, die tief erodierte und felsige Sierra de Cuenca (Osten) sowie die niedrigeren Montes de Toledo und die Serrania de Cuenca (Süden und Zentrum). Im äußersten Süden dominieren die Berge der Cordillera Betica und der Sierra Nevada die Landschaft. Der höchste Punkt des spanischen Festlands (Mulhacen mit 3.481 Metern) liegt in der Sierra Nevada. Er ist auf der Karte durch ein gelbes Dreieck markiert. Zu den bedeutenden Tieflandgebieten gehören die fruchtbare andalusische Ebene im Südwesten und das Ebro-Flussbecken im Nordosten. Darüber hinaus wird ein Großteil Spaniens von einer niedrigen und schmalen Küstenebene begrenzt, die die Berge vom Meer trennt. Zu diesen tief eingeschnittenen Küstengebieten gehören unzählige Buchten, von denen die meisten über Sandstrände verfügen. Im äußersten Nordwesten, entlang des Golfs von Biskaya, wird die Küste von zerklüfteten Klippen begrenzt. Im äußersten Süden trennt die Straße von Gibraltar Spanien und Europa von Marokko (Afrika), und hier sind die beiden Kontinente nur 13 km voneinander entfernt. Das Land wird von schätzungsweise 1.500 (meist kleinen) Flüssen entwässert. Zu den längsten und bedeutendsten Flüssen gehören der Douro (Duero), der Ebro, der Jucar, der Tajo (Tejo), der Guadiana und der Guadalquivir. Gemeinden Spaniens Spanien (offiziell: das Königreich Spanien) ist in 17 autonome Gemeinschaften (comunidades autonomas, sing. comunidad autonoma) und 2 autonome Städte (ciudades autonomas, sing. ciudad autonoma) unterteilt. Die autonomen Gemeinschaften sind: Andalusien, Katalonien (Katalanisch), Madrid, Comunitat Valenciana [Valencianische Gemeinschaft], Galicien, Kastilien-Leon, Euskadi (Baskisch) [Baskenland], Kastilien-La Mancha, Canarias (Kanarische Inseln), Murcia, Aragon, Extremadura, Illes Baleares (Balearische Inseln), Asturien, Navarra (Kastilisch), Kantabrien und La Rioja. Die 2 autonomen Städte sind: Ceuta und Melilla. Die autonomen Gemeinschaften sind weiter in Provinzen und kleinere Untergebiete unterteilt. Mit einer Fläche von 505.990 km² ist Spanien das größte Land Südeuropas und das viertgrößte Land des europäischen Kontinents. Es ist auch das zweitgrößte Land in Westeuropa und der EU. Mit über 47 Millionen Einwohnern ist Spanien das sechstbevölkerungsreichste Land in Europa und das viertbevölkerungsreichste Land in der EU. Im Zentrum des Landes befindet sich Madrid - die Hauptstadt, die größte und bevölkerungsreichste Stadt Spaniens. Madrid ist auch das kulturelle, administrative und wirtschaftliche Zentrum Spaniens. Madrid ist ein wichtiger Finanzknotenpunkt in Südeuropa. Wo liegt Spanien? Spanien ist ein Land auf der Iberischen Halbinsel in Südwesteuropa. Es liegt sowohl in der nördlichen als auch in der östlichen Hemisphäre der Erde. Spanien grenzt an fünf Länder: im Westen an Portugal, im Nordosten an Frankreich und Andorra, im Süden an Gibraltar und Marokko (die spanischen Gebiete Ceuta und Melilla in Nordafrika). Das Land wird im Osten und Südosten durch das Mittelmeer, im Nordwesten und Südwesten durch den Atlantik und im Norden durch den Golf von Biskaya begrenzt. Spanien teilt seine Seegrenzen mit Algerien und Italien.
Produktnummer: BL2086
Hersteller: Kastanea GmbH

101,00 €*
Spanien/Portugal - BACHER Postleitzahlenkarte (Maßstab 1:1,1 Mio.)
Ausführung: Papierkarte (gerollt, beschichtet) - Landkarten Poster
Spanien/Portugal - BACHER Postleitzahlenkarte (108 x 89 cm) Die BACHER Spanien/Portugal Karte beinhaltet die 1-stelligen und 2-stelligen Postleitzahlen. Sie sind durch verschieden Farben dargestellt. Zusätzlich ist das Verkehrswegenetz enthalten. Sie können die 108 x 89 cm große PLZ Karte Spanien/Portugal in verschiedenen Ausführungen bestellen: Papierkarte beschichtet Papierkarte beschichtet, beleistet Laminiert, inkl. Alu-Leisten Pin-BOARD Magnet-BOARD PinLight-BOARD In unserem Shop finden Sie garantiert die für Sie ideale Lösung! Für individuelle Landkarten nutzen Sie unseren Kartenkonfigurator oder senden uns eine Anfrage. Wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht! Fakten zu Spanien Spanien nimmt den größten Teil der Landfläche der Iberischen Halbinsel ein (ca. 85 %) und ist das drittgrößte Land Europas. 45 % davon sind von der Hochebene Meseta bedeckt. Wie auf der physischen Karte Spaniens zu sehen ist, ist das Terrain des Landes stark hügelig. Diese Hochebene ist selten flach und besteht in Wirklichkeit aus einem meist hügeligen Hochland, das durch die Cordillera Central (Gebirge) geteilt und im Norden, Osten und Süden von weiteren Gebirgszügen umgeben ist. Im Westen fällt die Meseta sanft ins benachbarte Portugal ab. Zu den bedeutenden Gebirgen Spaniens gehören die kalkhaltige Cordillera Cantabrica und das zerklüftete Sistema Iberico (Norden), die massiven Pyrenäen (Nordosten), in denen viele Gipfel über 3.000 m hoch sind, die tief erodierte und felsige Sierra de Cuenca (Osten) sowie die niedrigeren Montes de Toledo und die Serrania de Cuenca (Süden und Zentrum). Im äußersten Süden dominieren die Berge der Cordillera Betica und der Sierra Nevada die Landschaft. Der höchste Punkt des spanischen Festlands (Mulhacen mit 3.481 Metern) liegt in der Sierra Nevada. Er ist auf der Karte durch ein gelbes Dreieck markiert. Zu den bedeutenden Tieflandgebieten gehören die fruchtbare andalusische Ebene im Südwesten und das Ebro-Flussbecken im Nordosten. Darüber hinaus wird ein Großteil Spaniens von einer niedrigen und schmalen Küstenebene begrenzt, die die Berge vom Meer trennt. Zu diesen tief eingeschnittenen Küstengebieten gehören unzählige Buchten, von denen die meisten über Sandstrände verfügen. Im äußersten Nordwesten, entlang des Golfs von Biskaya, wird die Küste von zerklüfteten Klippen begrenzt. Im äußersten Süden trennt die Straße von Gibraltar Spanien und Europa von Marokko (Afrika), und hier sind die beiden Kontinente nur 13 km voneinander entfernt. Das Land wird von schätzungsweise 1.500 (meist kleinen) Flüssen entwässert. Zu den längsten und bedeutendsten Flüssen gehören der Douro (Duero), der Ebro, der Jucar, der Tajo (Tejo), der Guadiana und der Guadalquivir. Gemeinden Spaniens Spanien (offiziell: das Königreich Spanien) ist in 17 autonome Gemeinschaften (comunidades autonomas, sing. comunidad autonoma) und 2 autonome Städte (ciudades autonomas, sing. ciudad autonoma) unterteilt. Die autonomen Gemeinschaften sind: Andalusien, Katalonien (Katalanisch), Madrid, Comunitat Valenciana [Valencianische Gemeinschaft], Galicien, Kastilien-Leon, Euskadi (Baskisch) [Baskenland], Kastilien-La Mancha, Canarias (Kanarische Inseln), Murcia, Aragon, Extremadura, Illes Baleares (Balearische Inseln), Asturien, Navarra (Kastilisch), Kantabrien und La Rioja. Die 2 autonomen Städte sind: Ceuta und Melilla. Die autonomen Gemeinschaften sind weiter in Provinzen und kleinere Untergebiete unterteilt. Mit einer Fläche von 505.990 km² ist Spanien das größte Land Südeuropas und das viertgrößte Land des europäischen Kontinents. Es ist auch das zweitgrößte Land in Westeuropa und der EU. Mit über 47 Millionen Einwohnern ist Spanien das sechstbevölkerungsreichste Land in Europa und das viertbevölkerungsreichste Land in der EU. Im Zentrum des Landes befindet sich Madrid - die Hauptstadt, die größte und bevölkerungsreichste Stadt Spaniens. Madrid ist auch das kulturelle, administrative und wirtschaftliche Zentrum Spaniens. Madrid ist ein wichtiger Finanzknotenpunkt in Südeuropa. Wo liegt Spanien? Spanien ist ein Land auf der Iberischen Halbinsel in Südwesteuropa. Es liegt sowohl in der nördlichen als auch in der östlichen Hemisphäre der Erde. Spanien grenzt an fünf Länder: im Westen an Portugal, im Nordosten an Frankreich und Andorra, im Süden an Gibraltar und Marokko (die spanischen Gebiete Ceuta und Melilla in Nordafrika). Das Land wird im Osten und Südosten durch das Mittelmeer, im Nordwesten und Südwesten durch den Atlantik und im Norden durch den Golf von Biskaya begrenzt. Spanien teilt seine Seegrenzen mit Algerien und Italien.
Produktnummer: PK2085
Hersteller: Kastanea GmbH

33,00 €*